Widgets Magazine
06:27 19 Oktober 2019
SNA Radio
    US-Flugzeugträger USS Carl Vinson

    Flugzeugträger „Carl Vinson“ auf Heimatkurs

    © AP Photo / U.S. Navy/Mass Communication Specialist 2nd Class Z.A. Landers
    Politik
    Zum Kurzlink
    Korea-Konflikt flammt wieder auf (142)
    281357
    Abonnieren

    Der US-Flugzeugträger „USS Carl Vinson“ kehrt in dieser Woche aus den Territorialgewässern Südkoreas in seinen Stationierungsort in San Diego zurück. Das meldet die Agentur Bloomberg am Montag unter Verweis auf die südkoreanische Zeitung Joong Ang Ilbo.

    Wie das Blatt unter Berufung auf einen namentlich nicht genannten Beamten in der südkoreanischen Regierung berichtete, wird der Flugzeugträger auf seinem Heimweg nach San Diego (Kailifornien) im Hafen von Hawaii einlaufen. Es wurde nicht mitgeteilt, wie lange er sich dort aufhalten wird.  

    Der US-Marineverband um den atomgetriebenen Flugzeugträger „USS Carl Vinson“ hatte am 29. April die Meerenge von Tsushima passiert und das Japanische Meer erreicht, wo er später beim gemeinsamen Militärmanöver mit der japanischen Luftwaffe und der südkoreanischen Kriegsmarine eingesetzt wurde. 

    Am 9. April hatten internationale Medien berichtet, dass die USA die „Carl Vinson“ zur Koreanischen Halbinsel entsandt hätten. Das war laut dem Pentagon eine Antwort „auf die letzten Provokationen Nordkoreas“.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Korea-Konflikt flammt wieder auf (142)

    Zum Thema:

    Russische Schiffe stoßen auf US-Flugzeugträger Carl Vinson – VIDEO
    „Carl Vinson“ in Japanischem Meer eingelaufen – VIDEO
    US-Flugzeugträger „Carl Vinson“ verliert einen Kampfjet
    Irrfahrten der „Carl Vinson“: Pentagon nennt neue Details
    Tags:
    Heimkehr, Flugzeugträger USS Carl Vinson, Bloomberg, Joong Ang Ilbo, Japanisches Meer, USA, Nordkorea, Südkorea