15:18 25 September 2018
SNA Radio
    The state flag of Japan.

    Japan will „zusammen mit USA“ Nordkorea zügeln

    © Sputnik / Natalia Seliverstova
    Politik
    Zum Kurzlink
    10940

    „Konkrete Schritte“ als Reaktion auf den jüngsten nordkoreanischen Raketentest hat Japans Premierminister Shinzo Abe angekündigt. Das meldet die Nachrichtenagentur Reuters am Montag. Japan will zusammen mit den USA vorgehen, so der Bericht.

    Die Gegenmaßnahmen seien erforderlich, um Pjöngjang vor „erneuten Provokationen“ abzuhalten, wurde Premier Abe zitiert. Tokio werde zudem mit Südkorea sowie mit anderen Ländern kooperieren und „alles Mögliche“ zum Schutz seiner Bürger unternehmen.

    „Laut der auf dem G7-Gipfel getroffenen Vereinbarung ist das Thema Nordkorea eine der vorrangigsten Fragen für die internationale Gemeinschaft“, so der japanische Premierminister weiter.

    Am Montag hat Nordkorea eine Kurzstreckenrakete abgeschossen. Die Rakete flog laut Medienberichten etwa 450 weit und stürzte dann in den Gewässern der japanischen Wirtschaftszone ab.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Nordkorea testet neue Flugabwehr-Raketen – VIDEO
    Stratfor-Gründer: USA bereiten Angriff auf Nordkorea vor
    Zur Eindämmung Nordkoreas: USA schicken dritten Flugzeugträger in den Pazifik
    USA wollen mit China präventive Maßnahmen gegen Nordkorea vereinbaren
    Tags:
    Reaktion, Raketenstart, USA, Nordkorea, Japan