20:15 19 April 2019
SNA Radio
    Mikrofon (Symbolbild)

    Petry, Gysi oder gar Merkel? Deutschlands wichtigste Stimme des Ostens heißt…

    CC0 / Pixabay
    Politik
    Zum Kurzlink
    93417

    Deutschlands wichtigste Stimme des Ostens ist laut der jüngsten Umfrage des Erfurter Meinungsforschungsinstituts INSA der langjährige Fraktionschef der Linken im Bundestag Gregor Gysi.

    Die Umfrage wurde im Auftrag der Zeitschrift „Super Illu“ durchgeführt. Dem Bericht zufolge nahmen an der Befragung rund 1.600 Menschen teil – je zur Hälfte aus West- und Ostdeutschland. Ihnen wurden die Frage gestellt „Wen halten Sie für die wichtigste Stimme des Ostens?“ und dabei 14 Namen von deutschen Politikern vorgeschlagen.

    Etwas weniger als die Hälfte (41,9 Prozent) im Osten hat für Gysi gestimmt. Im Westen des Landes war es fast jeder Vierte (23 Prozent). Demnach punktete der Politiker besonders stark bei Bundesbürgern über 50 Jahren. Bei den 18- bis 24 Jährigen nimmt ihn als wichtigste Stimme des Ostens nur jeder sechste wahr.

    Die Bundeskanzlerin Angela Merkel kam auf den zweiten Platz. Unter Westdeutschen wird sie mehr als andere „Kandidaten“ als Sprachrohr des Ostens wahrgenommen (37,5 Prozent). Im Osten selbst hat sie aber als solche nur 29 Prozent gewonnen, hieß es.

    Ähnliche Ergebnisse bekam nun laut dem Bericht auch Altbundespräsident Joachim Gauck, der mit 32,4 Prozent im Westen und 24,3 Prozent im Osten auf Platz drei landete.

    In die Top-Fünf der Umfrage kamen auch Co-Fraktionsvorsitzende der Linkspartei Sahra Wagenknecht (Ost – 20,5 Prozent/West – 16,1 Prozent) und Thüringens Regierungschef Bodo Ramelow (Ost – 9,2 Prozent/West – 6,2 Prozent).

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    So viel gibt Deutschland für Flüchtlinge aus
    Wahlen in Deutschland: Abstimmung ohne Alternative
    Immer mehr illegale Migranten gelangen mit Flugzeug nach Deutschland – Medien
    Tags:
    Westen, Osten, Umfrage, Joachim Gauck, Bodo Ramelow, Sahra Wagenknecht, Angela Merkel, Gregor Gysi, Deutschland