06:00 10 Dezember 2019
SNA Radio
    Der Moskauer Kreml

    Russland bereit zu Ukraine-Gesprächen mit USA – aber dort fehlt noch ein Beamter

    © Sputnik / Natalia Seliverstova
    Politik
    Zum Kurzlink
    Regelung der Krise in der Ukraine (2436)
    89010
    Abonnieren

    Russland ist zu Verhandlungen mit den USA über den Konflikt in der Ukraine bereit, erwartet aber die baldige Ernennung eines zuständigen Beamten im US-Außenministerium. Dies sagte der russische Vizeaußenminister Sergej Rjabkow im Interview mit der russischen Zeitung „Iswestija“.

    „Moskau ist zu einem sachlichen Gespräch mit der US-Seite auf der Ebene hochrangiger zuständiger Vertreter bereit. Sobald diese Debatte gestartet wird,  teilt Russland den US-amerikanischen Kollegen auch seine Haltung mit", so Rjabkow.

    Russland warte jedoch noch auf eine die Ernennung eines neuen Beamten im US-Außenministerium für das Thema Ukraine.  Ein Zusammenwirken zwischen Russland und den USA werde zur Umsetzung der Minsker Abkommen beitragen. Der  Unwillen Kiews allerdings führe immer wieder zu Scheitern und Revisionen von Vereinbarungen. Deshalb müsse die US-Regierung  einen Dialog mit den Kiewer Behörden führen, sagte der Beamte. 

    Auf russischer Seite soll erneut Präsidentenberater Wladislaw Surkow das ukrainische Problem überwachen, berichtete die Zeitung unter Berufung auf eine Quelle in der Administration des russischen  Präsidenten.

    Die ukrainische Regierung hatte im April 2014 eine Militäroperation gegen die selbsterklärten Volksrepubliken Lugansk und Donezk gestartet, die nach dem Umsturz im Februar 2014 in Kiew ihre Unabhängigkeit erklärt hatten. Nach jüngsten Angaben der Uno hat der Konflikt bisher mehr als 10.000 Menschenleben gefordert. Trotz der Vereinbarungen über den Waffenstillstand, die in Minsk  beschlossen worden waren, dauern die Kämpfe in der Ost-Ukraine weiter an.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Regelung der Krise in der Ukraine (2436)

    Zum Thema:

    US-Forschungsinstitut über Vertrauen in ukrainische Medien: Schlimmer nur in Afrika
    Ukraine-Regelung mit USA? Kiew will Moskau ausbooten
    USA wollen Finanzhilfe für Ukraine massiv kürzen
    Ukrainer - zerrissen zwischen USA und Russland
    Tillerson: Ukraine stört USA-Russland-Verhältnis
    Tags:
    Gespräche, Wladislaw Surkow, Sergej Rjabkow, USA, Russland, Ukraine