Widgets Magazine
22:20 16 Juli 2019
SNA Radio
    Christoph Leitl, Präsident der österreichischen WirtschaftskammerHafen von Sotschi

    Österreich: WKÖ-Chef Leitl schlägt Putin neues großes Jahresforum vor

    © AP Photo / Ronald Zak © Sputnik / Vladimir Trefilov
    1 / 2
    Politik
    Zum Kurzlink
    Sergej Pirogow
    St. Petersburger Internationales Wirtschaftsforum (SPIEF) 2017 (43)
    151897

    Der Präsident der Wirtschaftskammer Österreichs, Christoph Leitl, will bei seinem bevorstehenden Treffen mit dem russischen Staatschef Wladimir Putin in Sankt Petersburg vorschlagen, gemeinsam ein neues großes Jahresforum ins Leben zu rufen, wie Sputnik exklusiv erfahren hat.

    Das Forum solle jährlich in der russischen Schwarzmeerstadt Sotschi stattfinden, sagte Leitl in einem Interview mit Sputnik am Donnerstag am Rande des Internationalen Wirtschaftsforums in Sankt Petersburg. In Sotschi solle ein großes Kulturzentrum entstehen. Ein Österreicher solle es leiten: Herr Professor Frey, der immer den SemperOpernball organisiert hat. „Wir haben bereits in Österreich gezeigt, dass Kultur Brückenfunktion für Politik und Wirtschaft haben könnte.“

    Die Sanktionen gegen Russland bezeichnete der WKÖ-Präsident als „unsinnig“. „Daher werde ich auch Präsident Putin vorschlagen, dass wir einen Sotschi-Dialog zwischen Wirtschaft, Wissenschaft, Bildung, Tourismus und Kultur zustande bringen und einmal im Jahr ein großes Forum machen – ein Forum der Begegnung, das anregend ist und wo wir — unabhängig von diesen Sanktionen — positive Investitionen, wirtschaftliche Weiterentwicklung, Know-how-Austausch bewerkstelligen“, so Leitl.

    Das Interview mit Christoph Leitl in voller Länge.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    St. Petersburger Internationales Wirtschaftsforum (SPIEF) 2017 (43)

    Zum Thema:

    SPIEF 2017: Diese Welt-Politiker trifft Lawrow in St. Petersburg
    Putin trifft russische und internationale Medien-Chefs bei SPIEF - VIDEO
    „Made in Russia“ bestimmt ersten SPIEF-Tag
    Business-Elite an der Newa: St. Petersburger Internationales Wirtschaftsforum (SPIEF)
    Tags:
    Forum, Vorschlag, Wirtschaft, Dialog, Kultur, Wissenschaft, Tourismus, Sanktionen, St. Petersburger Internationales Wirtschaftsforum (SPIEF) 2017, Christoph Leitl, Sotschi, Österreich, St. Petersburg