18:57 05 Dezember 2019
SNA Radio
    John Kerry

    Kerry schimpft über Trumps Ausstieg aus Klimaabkommen

    © AFP 2019 / Mladen Antonov
    Politik
    Zum Kurzlink
    13950
    Abonnieren

    Der ehemalige US-Außenminister John Kerry hat die Entscheidung von Präsident Donald Trump über den Austritt der USA aus dem Klimaabkommen von Paris als „selbstmörderisch“ kritisiert, wie der US-Sender CNN meldet.

    „Das ist eine der zynischsten, offenbar banausischsten, gefährlichsten und selbstmörderischsten Entscheidungen, die ich in meinem ganzen Leben erlebt habe“, so Kerry.

    Ihm zufolge sei der Administrator der Umweltschutzbehörde der USA (EPA), Scott Pruitt, ein „Extremist“, der an der Klimatologie zweifle.

    „Er ist ein Extremist, der davon überzeugt ist, dass keinerlei Klimaveränderungen auftreten können“, so Kerry.

    Trump hatte am vergangenen Donnerstag den Austritt der USA aus dem Pariser Klimavertrag verkündet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Qualität anders als in EU: Deutsche und andere Marken sorgen für Verbraucherskandal in Russland
    „Sie bauen einfach weiter“: Rohrverlegung bei Nord Stream 2 wieder aufgenommen – OMV
    Polens Präsident Duda will in Russland plötzlich keinen Nato-Feind mehr sehen – Moskau kommentiert