16:01 07 Dezember 2019
SNA Radio
    Fethullah Gülen

    Türkei entzieht 130 Menschen Staatsbürgerschaft – darunter auch Gülen

    © AP Photo / Selahattin Sevi
    Politik
    Zum Kurzlink
    134914
    Abonnieren

    130 im Ausland lebenden Menschen wird die türkische Staatsbürgerschaft entzogen, teilte das Innenministerium in Ankara am Montag mit. Unter den Betroffenen sind unter anderem der Prediger Fethullah Gülen und zwei Abgeordnete der prokurdischen Demokratischen Partei der Völker.

    Gegen die betroffenen Bürger würden derzeit Ermittlungen geführt, so die Behörde. Ihnen werde die Bürgerschaft entzogen, wenn sie „binnen drei Monaten nicht in die Türkei einreisen und sich an die offiziellen Behörden wenden“.

    Ankara wirft dem Prediger Fethullah Gülen die Organisierung des gescheiterten Putschversuches im Juli vergangenen Jahres vor und fordert seine Ausweisung aus den USA.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Chefberater von türkischem Premier festgenommen
    12 Tote: Kampfhubschrauber im Südosten der Türkei abgestürzt
    Türkei und Deutschland sind keine Verbündeten mehr – General a.D.
    Deutschland gegen Nato-Gipfel in Türkei – Medien
    Tags:
    Staatsbürgerschaft, Fethullah Gülen, Türkei