Widgets Magazine
03:52 20 September 2019
SNA Radio
    Karte von Katar

    Mauritius heult mit den Wölfen – und bricht diplomatische Kontakte mit Katar ab

    © REUTERS / Thomas White
    Politik
    Zum Kurzlink
    5525
    Abonnieren

    Mauritius hat den Abbruch der diplomatischen Beziehungen zu Katar verkündet. Dies berichtet am Montag der TV-Sender Al Arabiya.

    Demnach unterstützt Mauritius die Maßnahmen, die gegen Katar von dessen Nachbarstaaten und anderen Ländern der Region bereits ergriffen worden sind.

    Am 5. Juni haben Bahrain, Saudi-Arabien, Ägypten, die VAE, Jemen, Libyen und die Malediven den Abbruch der diplomatischen Beziehungen zu Katar verkündet. Diese Staaten werfen Doha die Unterstützung terroristischer Organisationen sowie eine Destabilisierung der inneren Situation in den Ländern vor. In Doha bezeichnete man diese Entscheidung hingegen als unbegründet.

    Zuvor hatte das US-Außenministerium die Länder des Persischen Golfs aufgerufen, ihre Diskrepanzen zu beenden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Sechs Airlines stoppen Flüge nach Katar
    Libyen bricht diplomatische Beziehungen zu Katar ab – Medien
    Nachbarstaaten brechen Beziehungen zu Katar ab
    Jemen verkündet Abbruch diplomatischer Beziehungen zu Katar – Medien
    Tags:
    Diskrepanzen, Abbruch, Beziehungen, Al-Arabiya, Mauritius, Vereinigte Arabische Emirate (VAE), Malediven, Persischer Golf, Bahrain, Ägypten, Jemen, Katar, Saudi-Arabien, Libyen, USA