18:08 11 Dezember 2017
SNA Radio
    Bellingcat-Gründer Eliot Higgins präsentiert der niederländischen Kommission die Ergebnisse seiner Ermittlung (Archivbild)

    MH-17-Absturz: Lawrow zieht neue Bellingcat-Argumente in Zweifel

    © AFP 2017/ ANP/Piroschka van de Wouw
    Politik
    Zum Kurzlink
    2715511

    Der jüngste Bericht der investigativen Bloggergruppe Bellingcat zum Abschuss der malaysischen Boeing 777 über der Ost-Ukraine lässt laut dem russischen Außenminister Sergej Lawrow die Frage offen, auf welche konkreten Dokumente und Fakten sich die Gruppe gestützt hat.

    „Zumindest bietet das, was an die Presse gelangt ist, keine Antwort auf diese Frage“, sagte Lawrow.

    „Hier gibt es viele Ungereimtheiten, ich würde die Ermittlungen der Gruppe Bellingcat nicht für bare Münze nehmen, ebenso wie ich im Fall der syrischen Kinder den Erklärungen der sogenannten Weißen Helme nicht glauben würde“, betonte er weiter.

    Der russische Chefdiplomat bezeichnete zudem die von der niederländischen Regierung geführten Ermittlungen zu dem Absturz als „nicht transparent“.

    Zuvor hatte die internationale Blogger-Gruppe Bellingcat, die sich mit der Aufklärung des Absturzes der malaysischen Boeing 777 über der Ost-Ukraine beschäftigt, einen Bericht veröffentlicht, in dem behauptet wird, dass die Boden-Luft-Rakete des Typs Buk, mit der das Flugzeug abgeschossen wurde, einer russischen Raketenbrigade gehörte.

    Die Boeing 777 der Malaysia Airlines mit 298 Menschen an Bord war am 17. Juli 2014 auf dem Weg von Amsterdam nach Kuala Lumpur etwa um 15.20 Uhr MESZ im Luftraum über der Ukraine von den Radaren verschwunden. Nach Angaben russischer Fluglotsen befand sich die Boeing in diesem Augenblick etwa zehn Flugminuten von der russischen Grenze entfernt. Den Absturz überlebte niemand.

    Zum Thema:

    Kreml-Sprecher: MH-17-Ermittlungsbericht enthält viele Widersprüche und keine Beweise
    Russische Militärs: Ukraine lenkt Ermittlung zu MH-17-Abschuss auf falsche Spur
    mh-17, die Kosaken waren es, oder doch nicht?
    MH-17-Absturz: Russisches Ministerium wirft Bellingcat Entstellung der Fakten vor
    Tags:
    Ermittlungen, Bericht, MH17-Absturz, Bellingcat, Sergej Lawrow, Russland, Ukraine
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren