18:16 14 Dezember 2018
SNA Radio
    Nato-Soldaten bei Übungen in Polen

    Auf der Suche nach Feinden: So rechtfertigt Nato ihre Existenz – Putin

    © AP Photo / Czarek Sokolowski
    Politik
    Zum Kurzlink
    3671

    Die Nato sucht ständig nach einem Feind, um ihre Existenz zu rechtfertigen, sagte der russische Präsident Wladimir Putin in einem Interview mit dem US-Regisseur Oliver Stone.

    „Es gibt keinen Ostblock mehr, keine Sowjetunion. Warum existiert denn die Nato weiter?“, fragt Putin rhetorisch.

    „Meinem Eindruck nach braucht die Nato einen äußeren Feind, um ihre Existenz zu rechtfertigen; es gibt entweder die ständige Suche nach einem Feind oder Provokations-Aktionen, um jemanden als Gegner zu bezeichnen“, so der Präsident in einem Interview, dessen Ausschnitte vom Portal „The Daily Beast“ zitiert werden..

    Stone arbeitet derzeit an einem Film über den russischen Präsidenten, der seinen Worten zufolge den Zuschauern eine alternative Sichtweise auf Putin und die Ereignisse in der Welt zeigen soll.

    Die Doku „The Putin Interviews“ soll vom 12. bis zum 15. Juni im US-Fernsehsender Showtime ausgestrahlt werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Putin benennt US-Sicherheitslücke - und mögliche Folgen
    Weg in die Allianz verkürzen: Nato-Spitze kommt nach Kiew
    US-Vize Pence stellt Russland auf gleiche Stufe mit Terror – Kreml antwortet
    Deutsche vertrauen den transatlantischen Beziehungen nicht mehr
    Tags:
    Feinde, NATO, Wladimir Putin, USA, Russland