15:57 22 November 2019
SNA Radio
    Kämpfer der Terrorgruppierung Daesh (Islamischer Staat) in der ostsyrischen Stadt Deir ez-Zor (Archivbild)

    Syrischer Abgeordneter: Luftschlag von US-Koalition in Syrien rettete Terroristen

    © AFP 2019 / Zac Baillie
    Politik
    Zum Kurzlink
    Lage in Syrien (2017) (492)
    710121
    Abonnieren

    Die US-geführte Militärkoalition hat laut dem syrischen Abgeordneten Muhammed Hasan Raad den Luftschlag gegen regierungstreue Kräfte nahe At-Tanf am Dienstag geführt, um Kämpfer der Terrormiliz Daesh (auch „Islamischer Staat“, IS) in der Region zu schützen.

    Wie Raad in einem Interview mit Sputnik sagte, seien die regierungstreuen Truppen auf ihrem Weg zu der Grenzstadt At-Tanf im Ostteil der Provinz Homs angegriffen worden. Die Soldaten hätten sich in Richtung irakische Grenze bewegt, um die Verlegung von Terroristenkräften zu blockieren und ihre Verkehrswege abzuschneiden. Der Angriff der US-geführten Koalition habe die Terroristen vor einer Niederlage gerettet, so Raad.

    Hisbollah-Milizen in Syrien
    © Sputnik / Michail Woskressenski

    „Diese Aggression war eine Reaktion auf das Vorrücken der syrischen Armee und deren Verbündeten an allen Fronten und auf ihre Erfolge bei der Bekämpfung der Terroristen", sagte er.

    Am Vortag seien der Ostteil der Provinz Aleppo sowie der Provinz Hama völlig befreit worden, erläuterte Raad. Außerdem seien strategisch wichtige Höhen nördlich der Stadt Palmyra erobert worden. Danach habe die syrische Armee Kräfte zur Befreiung von Rakka und Deir ez-Zor geschickt.

    Die US-geführte Koalition, die Syrien seit 2014 gegen den Willen der gesetzlichen Regierung in Damaskus bombardiert, griff am Dienstag die Regierungstruppen in einer zum Schutz von Zivilisten eingerichteten Deeskalationszone im Raum von At-Tanf an. Dabei kamen zwei syrische Soldaten ums Leben. Zuletzt hatte es in der Region am 18. Mai einen ähnlichen Luftangriff gegeben.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Lage in Syrien (2017) (492)

    Zum Thema:

    US-Angriff auf Assads Truppen: Moskau klärt über Konsequenzen auf
    Syrien: US-Koalition fliegt Angriff gegen regierungstreue Kräfte in Schutzzone
    Massenhafte Aufstellung syrischer Truppen in At Tanf lässt Pentagon nervös werden
    Tags:
    Luftschlag, Terrormiliz Daesh, USA, Syrien