20:26 12 Dezember 2019
SNA Radio
    US-unterstützte Milizen in Syrien

    Versteckte Bedrohung: Putin über neue IS-Pläne in Südrussland besorgt

    © AFP 2019 / Delil Souleiman
    Politik
    Zum Kurzlink
    3346
    Abonnieren

    Die Terrormiliz IS schmiedet laut Präsident Wladimir Putin neue Pläne zur Destabilisierung Südrussland.

    „Laut unseren Angaben bereitet der IS neue Pläne zur Destabilisierung in Zentralasien und in südrussischen Regionen vor“, teilte er am Freitag beim Gipfel der Mitgliedsländer der Schanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SOZ) in Astana.

    Deshalb sei es notwendig, eine engere Koordinierung der Sicherheitsdienste der Mitgliedsstaaten, unter anderem im Rahmen der regionalen Anti-Terror-Struktur, zu gewährleisten, betonte er.

    „In den SOZ-Ländern sind illegale IS-Zellen aktiv“, sagte er. „Das haben die Ermittlungen auch bei uns in Russland, in St. Petersburg, gezeigt.“

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Russischer Resolutionsentwurf für IS-Embargo wartet auf internationale Abstimmung
    Rauchpilz steigt über IS auf: Russische Jets beim Einsatz gefilmt – Syrien-VIDEO
    Nach IS-Flucht aus Rakka: Russland verstärkt seinen Marineverband im Mittelmeer
    Geplante IS-Angriffe auf russische Marine? - Türkischer Sicherheitsdienst dementiert
    Tags:
    Bedrohung, Terrorismus, Terrormiliz Daesh, SOZ, Wladimir Putin, Russland