13:24 25 September 2017
SNA Radio
    Katar

    VAE-Außenminister: Hilfe von Türkei und Iran für Katar verschärft Krise

    © Sputnik/ Vitaliy Belousov
    Politik
    Zum Kurzlink
    451121373

    Der Außenminister der Vereinigten Arabischen Emirate, Anwar Mohammed Qarqash, hat Katar der Eskalation der Krise um das Land beschuldigt, wie das Nachrichtenportal „Arab News“ am Freitag berichtet.

    Mit dem Ersuchen der Türkei und des Iran um Unterstützung verschärft ihm zufolge die katarische Regierung die diplomatische Krise zwischen den Golfstaaten.

    „Das Ersuchen zweier nichtarabischer Länder um politische Unterstützung sowie eine militärische Unterstützung durch eines ihnen können ein tragikomisches Kapitel (in der Außenpolitik von Katar) aufschlagen“, zitiert „Arab News“ den Außenminister.

    Der VAE-Außenminister rief dabei Katar dazu auf, seinen Kurs zu ändern.

    Das Parlament in Ankara hatte zuvor die Stationierung türkischer Militärs auf einem Stützpunkt in Katar per Gesetz genehmigt.

    Am Montag hatten Ägypten, Saudi-Arabien, Bahrain, die Vereinigten Arabischen Emirate, Libyen sowie Jemen, die Malediven und Mauritius die diplomatischen Beziehungen zu Katar abgebrochen. Sie warfen dem Emirat „Unterstützung des Terrorismus“ und „Destabilisierung der Lage im Nahen Osten“ vor.

    Zum Thema:

    Bürger und Organisationen von Katar geraten auf Terrorliste der arabischen Länder
    Katar wurden die Flügel gestutzt
    Hilfe in der Not: Iran fliegt Lebensmittel nach Katar
    Tags:
    Krise, Hilfe, Iran, Türkei, Katar
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren