15:26 07 Dezember 2019
SNA Radio
    Palmyra

    Syrien: Regierungstruppen erobern Gasfeld bei Palmyra zurück

    © Sputnik / Ministry of defence of the Russian Federation
    Politik
    Zum Kurzlink
    71610
    Abonnieren

    Den syrischen Streitkräften ist es gelungen, die Terroristen von dem Gasfeld „Schaer“ bei Palmyra zu vertreiben. Dadurch haben die Terroristen laut dem Kommandeur der russischen Streitkräfte in Syrien, Sergej Surowikin, die Möglichkeit verloren, vom illegalen Handel mit Brennstoffen zu profitieren.

    Die syrischen Streitkräfte haben die Terroristen in die nord-westliche, die östliche und die süd-östliche Richtung von Palmyra abgedrängt. Dabei eroberten sie die strategisch wichtigen Höhen und erweiterten den Sicherheitsbereich um die Straße Damaskus-Palmyra sowie um den Militärflugplatz Et-Tifor, meldet die Onlinezeitung „Vsgljad“ mit Verweis auf die Nachrichtenagentur RIA Novosti.

     „Dies hat die wirtschaftliche Lage der Terroristen wesentlich erschwert und ihnen die Möglichkeit genommen, vom illegalen Handel mit Rohstoffen zu profitieren. Die syrischen Streitkräfte bekamen drei Ortschaften und 66 strategisch wichtige Höhen um Palmyra unter ihre Kontrolle“, sagte Surowikin.

    Er fügte hinzu, dass die syrische Armee dank dieser gelungenen Aktion der von islamistischen Milizen besetzten Stadt Arak sehr nahe gekommen sei, deren Befreiung gute Bedingungen für die Erweiterung der Offensive nach As-Suchna und  Deir ez-Zor schaffen würde würde.

    Anfang der Woche hatten IS Kämpfer versucht, das 20 Kilometer nordwestlich von Palmyra gelegene Gasvorkommen Hayan zu erobern.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Pentagon rudert zurück: „Moskau spielt positive Rolle im Syrien-Konflikt“
    Russischer Generalstab erklärt Bürgerkrieg in Syrien für beendet
    US-Koalition kungelt mit IS-Anführern in Syrien – Verteidigungsministerium Russlands
    US-Koalition behindert Zerschlagung des IS durch Damaskus – Russischer Generalstab
    Tags:
    Gasfeld, Syrien-Krise, Krieg, Islamischer Staat, Sergej Surowikin, Deir ez-Zor, Palmyra, Syrien