12:06 23 Juni 2018
SNA Radio
    Parade in Nordkorea (Archivbild)

    Lösung des Nordkorea-Problems: USA rechnen mit Unterstützung Russlands

    © Sputnik / Ilja Pitaljew
    Politik
    Zum Kurzlink
    12558

    Die USA rechnen laut dem amerikanischen Außenminister Rex Tillerson mit einer zusätzlichen Unterstützung Russlands bei der Lösung der Nordkorea-Frage.

    „Nordkorea ist eine der Hauptfragen, die ich ziemlich oft mit (dem russischen Außenminister – Anm. d. Red.) Sergej Lawrow bespreche. Ich habe dies auch mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin erörtert, als ich mich mit ihm im Kreml getroffen habe“, zitiert die russische Nachrichtenagentur RIA Novosti Tillerson.

    Er betonte dabei, dass sich die Einstellung Russlands zu Nordkorea ändere. „Und wir rechnen mit zusätzlicher Unterstützung von ihnen“, so Tillerson weiter. Ihm zufolge sieht Moskau, dass das Vorgehen Nordkoreas auch eine Bedrohung für Russland darstelle.

    In den vergangenen Monaten hat Nordkorea eine Reihe von Raketentests durchgeführt, die Pjöngjang als erfolgreich bezeichnet hat. Bei einem der Tests soll die Rakete die japanische Wirtschaftszone erreicht haben und ins Meer abgestürzt sein.

    Zum Thema:

    Trotz Sanktionen: Nordkorea baut Drohne mit US-Motoren
    Nordkorea, Russland, …? - Worüber sich die Amerikaner am meisten sorgen
    Grüße aus Nordkorea: Interkontinentalrakete startbereit
    Nordkorea-Sanktionen: Washington bleibt bei seiner Linie – Kreml
    Tags:
    Unterstützung, Konflikt, Bedrohung, Atomprogramm, Nordkorea, USA, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren