08:56 23 Juni 2017
Radio
    Президент США Дональд Трамп

    Trump über Verdächtigungen gegen ihn: „Größte Hexenjagd“

    © AP Photo/ Andrew Harnik
    Politik
    Zum Kurzlink
    51112484

    US-Präsident Donald Trump hat auf Twitter die Verdächtigungen gegen ihn als „größte Hexenjagd“ bezeichnet.

    „Sie beobachten die größte Hexenjagd in der Geschichte der amerikanischen Politik, geführt von einigen sehr bösen und streitsüchtigen Menschen“, schrieb Trump.

    Der US-Präsident hat auch auf Twitter die Verdächtigungen wegen der mutmaßlichen Behinderung der Justiz kommentiert. „Sie haben sich eine falsche Geschichte über die Verbindungen mit Russland ausgedacht, fanden keine Beweise, und jetzt nehmen sie die Geschichte über eine Behinderung der Justiz in Angriff“, schrieb er. Trump hat dabei nicht präzisiert, wen er mit „sie“ gemeint hat.

    Am Mittwoch berichtete die Zeitung Washington Post, der Sonderermittler zum angeblichen russischen Einfluss auf die US-Präsidentschaftswahlen 2016, Robert Mueller, soll untersuchen, ob Trump versucht hat, die Ermittlungen zu seinen mutmaßlichen Verbindungen mit Russland zu behindern.

    Zum Thema:

    Erst Clinton, jetzt Trump - Nicht so eilig, Comey!
    US-Kongress beraubt Trump seines Trumpfes – vor Treffen mit Putin
    Knapp 200 Kongressmitglieder verklagen Trump
    Trump fordert ein gewaltiges Sorry von US-Medien für deren „Fake-News“
    Tags:
    Donald Trump, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren