06:55 20 November 2017
SNA Radio
    Absturzstelle des Fluges MH17 in der Ostukraine

    Putin: USA enthüllen nie Wahrheit über MH17

    © Sputnik/ Andrei Stenin
    Politik
    Zum Kurzlink
    Oliver Stone interviewt Wladimir Putin (37)
    532124936430

    Der russische Präsident Wladimir Putin hat in einem Interview mit dem US-Regisseur Oliver Stone die Auffassung geäußert, dass die US-Geheimdienste über Informationen zum Abschuss der malaysischen Boeing 777 über der Ost-Ukraine 2014 verfügen, diese aber nicht ans Licht kommen lassen werden.

    Angesichts der Einstellung der Vereinigten Staaten in Bezug auf die Situation in der Ukraine wundere ihn diese Position der USA nicht, so der russische Staatschef.

    „Sie alle wollten die Schuld der Volkswehr im Donbass — und indirekt auch Russland, das diese unterstütze — in die Schuhe schieben. Wenn die Informationen diesem Gesichtspunkt widersprechen, werden sie (die USA — Anm. d. Red.) diese nicht an den Tag bringen", sagte er.

    Putin zeigte sich dessen sicher, dass die US-Geheimdienste über Informationen über den MH17-Absturz verfügen könnten: „Ich bin überzeugt, dass es nun einmal so ist", sagte er. „Darin aber, was wir von unseren Partnern bekommen haben, gibt es leider keine Beweise".

    Der Präsident verwies darauf, dass es gerade die ukrainische Armee war, die begann, „alle Arten von Waffen im Donbass" einzusetzen.

    Hätte Kiew also den Argumenten von Moskau Gehör geschenkt und keine umfassenden Kampfhandlungen eingeleitet, so hätte es auch keinen Boeing-Absturz gegeben, so Putin weiter.

    Stones vierteiliger Dokumentarfilm „The Putin Interviews" war vom 12. bis 15. Juni 2017 vom US-TV-Sender „Showtime" ausgestrahlt worden. Eine Niederschrift des Interviews wurde in den USA am Freitag veröffentlicht.

    Die Boeing 777 der Malaysia Airlines unter der Flugnummer MH17 mit 298 Menschen an Bord war am 17. Juli 2014 auf dem Weg von Amsterdam nach Kuala Lumpur etwa um 15.20 Uhr MESZ im Luftraum über der Ukraine von den Radaren verschwunden. Nach Angaben russischer Fluglotsen befand sich die Boeing in diesem Augenblick etwa zehn Flugminuten von der russischen Grenze entfernt. Den Absturz überlebte niemand.

    Themen:
    Oliver Stone interviewt Wladimir Putin (37)

    Zum Thema:

    Oliver Stone über Medienreaktion auf Putin-Film: „Das war eine Hasswoche“
    Putin: Ukrainer werden wieder betrogen
    Putin nennt Gründe für Obamas Ablehnung von Syrien-Vereinbarung mit Russland
    Putin äußert sich zu jüngsten US-Sanktionen
    Tags:
    Geheimdienste, MH17-Absturz, Oliver Stone, Wladimir Putin, USA, Russland, Ukraine
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren