12:12 11 Dezember 2019
SNA Radio
    Thailands Kronprinz Maha Vajiralongkorn

    Deutsche Schüler schießen auf Thai-König bei dessen Radausflug

    © AP Photo / Sakchai Lalit
    Politik
    Zum Kurzlink
    8238
    Abonnieren

    Zwei Schüler aus Bayern haben mit einer Spielzeugpistole auf den König von Thailand geschossen, als er samt Gefolge auf dem Fahrrad im oberbayerischen Erding unterwegs war. Dies berichtet die Online-Zeitung „DerWesten“ am Mittwoch.

    Thailand hat einen neuen König
    © AFP 2019 / Pornchai Kittiwongsakul
    Ein 14- und ein 13-Jähriger hantierten demnach in ihrem Garten mit einer Soft-Air-Pistole. Als der 63 Jahre alte Monarch an ihnen vorbeifuhr, schossen die Buben auf ihn. 

    Verletzt sei niemand worden — die Kugeln hätten nur den Rücken des Königs getroffen, doch sein Personal habe den Vorfall der Polizei gemeldet. Nun ermittelt laut der Zeitung die Staatsanwaltschaft Landshut wegen des Verdachts der versuchten gefährlichen Körperverletzung gegen den 14-Jährigen. Sein ein Jahr jüngerer Freund ist demnach strafunmündig. Der Monarch habe laut einem Sprecher der Staatsanwaltschaft keine Anzeige erstattet, hieß es. 

    Maha Vajiralongkorn hat im vergangenen Jahr nach dem Tod seines Vaters die Thronfolge als König Rama X. in Thailand übernommen. Er hält sich regelmäßig in Bayern auf, wo er zwei Villen besitzt

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Schock-FOTO-Shooting: Skorpion-Königin aus Thailand
    Gericht in Thailand verhängt bisher höchste Strafe für Majestätsbeleidigung – Medien
    Thailand: Prostituierte greifen Touristen an – Kampf-VIDEO
    Diebstahl „Made in Ukraine“: Tausende Dollar aus Bankautomaten in Thailand gestohlen
    Tags:
    schießen, Pistole, Jungen, König, Maha Vajiralongkorn, Thailand, Bayern, Deutschland