Widgets Magazine
15:43 21 Oktober 2019
SNA Radio
    NATO-Kampfflugzeug (Symbolbild)

    Nato-Jets begleiten erneut Schoigu über Ostsee

    © AP Photo / Mindaugas Kulbis
    Politik
    Zum Kurzlink
    166185
    Abonnieren

    Nato-Flugzeuge haben zum zweiten Mal an diesem Tag den Jet des russischen Verteidigungsministers Sergej Schoigu über neutralen Gewässern der Ostsee begleitet. Diesmal hat es jedoch keinen „Annäherungsversuch“ gegeben, teilt ein Korrespondent von RIA Novosti mit.

    Schoigu war demnach gerade auf dem Weg aus Kaliningrad, wo er an einer Sitzung teilgenommen hatte. Das Flugzeug des Ministers wurde von Su-34-Jets begleitet. Mehrere Nato-Flugzeuge folgten ebenfalls der russischen Maschine in einem „beträchtlichen Abstand“. Die Nato-Jets hätten diesmal nicht versucht, sich anzunähern.

    Am Mittwoch war berichtet worden, dass sich ein Nato-Kampfjet des Typs F16 Schoigus Flugzeug auf dem Weg nach Kaliningrad anzunähern versuchte. Aber zwischen ihm und der Maschine Schoigus stellte sich eine Su-27, wonach sich die F-16 zurückziehen musste.

     

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Nato-F-16 versuchte Annäherung an Flugzeug des russischen Verteidigungschefs
    Vorfall über Ostsee: Russland wirft US-Spionagejet Provokation der Su-27 vor
    In nur einer Woche: Nato-Flugzeuge begleiten 32 russische Jets über Ostsee
    Tags:
    Begleitung, Su-34, NATO, Sergej Schoigu, Kaliningrad, Ostsee, Russland