02:48 12 Dezember 2018
SNA Radio
    Das berühmte schiefe Minarett in Mossul

    Mossul: IS jagt eigene Gründungs-Moschee in die Luft

    © AFP 2018 / KARIM SAHIB
    Politik
    Zum Kurzlink
    65622

    Die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS, auch Daesh) hat am Mittwoch die berühmte Moschee Al-Nuri – das Wahrzeichen von Mossul – und deren schiefe Minarett in die Luft gesprengt. Dies teilt die irakische Armee mit.

    Die Moschee befindet sich in der Altstadt im Westen von Mossul, wo zurzeit entscheidende Kämpfe gegen die Terroristen geführt werden. Die Moschee ist symbolträchtig: Genau hier hatte im Juli 2014 der IS-Anführer Abu Bakr al-Baghdadi das Kalifat der Dschihadisten ausgerufen.

    „Die IS-Kämpfer haben ein weiteres historisches Verbrechen begangen: Sie haben die Al-Nuri-Moschee und deren Minarett gesprengt“, heißt es in der Erklärung des Pressedienstes der irakischen Armee.

    Die IS-Kämpfer haben die Moschee laut einem irakischen Militär gesprengt, weil die nationalen Streitkräfte gerade dabei sind, tiefer in die Stadt vorzurücken und wesentliche Erfolge im Kampf gegen die Terroristen zu erreichen. Der Vormarsch der Regierungstruppen wird jedoch durch die mittelalterliche Bauart der Altstadt erschwert: Dort gibt es unzählige enge Straßen mit nur zwei bis drei Meter Breite.

    Die Rückeroberung der Al-Nuri-Moschee durch die Regierungstruppen hätte einen harten Schlag auf den Kampfgeist der Terroristen bedeutet. Die Leiter der Befreiungsoperation sollen in ihren täglichen Berichten den Erfolg des Kampfes daran gemessen haben, wie weit die Truppen sich der Moschee genähert hatten. 

    Die Befreiungs-Operation in Mossul mit Unterstützung der US-geführten Anti-Terror-Koalition dauert seit Oktober 2016 an.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    60.000 Familien aus Daesh-Gefangenschaft in Mossul gerettet – Polizei
    Irakische Truppen starten Offensive auf letzten IS-Stadtteil in Mossul
    Nach Flucht aus Mossul und Rakka: Neuer Unterschlupf der IS-Spitzen entdeckt
    Mossul: Irakische Polizei erobert eines der letzten Noch-IS-Stadtviertel zurück
    Tags:
    Moschee, Islamischer Staat, Mossul, Irak