09:59 01 Dezember 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    11912
    Abonnieren

    Der Anführer der Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS, auch Daesh), Abu Bakr al-Baghdadi, ist nach Angaben des russischen Außenministeriums mit „hoher Sicherheit“ tot.

    Vor einigen Tagen hatte das Außenministerium erklärt, bislang gebe es keine Bestätigung von Al-Baghdadis Tod.

    Zuvor hatte das russische Verteidigungsministerium berichtet, dass Al-Baghadadi bei einem Luftschlag der russischen Luftstreitkräfte in der Nähe des syrischen Rakka möglicherweise getötet worden sei. Diese Information werde über verschiedene Kanäle überprüft, hieß es.

     

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Al-Baghdadi Ende Mai bei russischem Luftangriff getötet - Information wird geprüft
    IS-Anführer al-Baghdadi ernsthaft krank nach Vergiftungsversuch – Medien
    Iranischer Atomphysiker mit satellitengesteuerter Waffe ermordet – Medien
    Erstmals in Deutschland: Massentests von Kindern und Erziehern in Thüringen
    Tags:
    Luftangriff, Tod, Abu Bakr al-Bagdadi, Rakka, Syrien, Russland