09:35 30 Oktober 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    6366
    Abonnieren

    Der ägyptische Präsident Abdel Fattah al Sisi hat am Samstag ein umstrittenes Abkommen über die Abtretung von zwei Inseln im Roten Meer an Saudi-Arabien ratifiziert.

    Am 14. Juni hat das ägyptische Parlament ein Abkommen mit Saudi-Arabien über die Demarkationslinie zwischen den beiden Ländern gebilligt. Laut dem Dokument übergibt Kairo an Riad die Souveränität über die beiden unbewohnten Inseln Tiran und Sanafir im Roten Meer.

    Dieses Abkommen hatte breite Proteste in der ägyptischen Gesellschaft ausgelöst. Mitte Juni fanden in einigen ägyptischen Städten und in der Hauptstadt Kairo Protestaktionen gegen die Übergabe der Inseln statt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Ägypten: Gericht lehnt Rückgabe von Inseln im Roten Meer an Saudi Arabien ab
    Milliardenschweres Projekt: Geplante Mega-Brücke zwischen Saudi-Arabien und Ägypten
    Tödliche Messerattacke in Nizza: Das fanden Ermittler am Tatort
    „Schaut euch das an!“: F-16 startet Abfangmanöver direkt über Trumps Kopf – Video
    Tags:
    Inseln, Abdel Fattah al-Sisi, Saudi-Arabien, Ägypten