03:23 26 November 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Lage in Syrien (2017) (492)
    72055
    Abonnieren

    Ein neues Video zeigt, wie russische Kampfhubschrauber die syrische Armee bei ihrer Offensive gegen die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS, auch Daesh) auf dem Weg von Palmyra nach Deir Ez-Zor unterstützen.

    Nach der gelungenen Operation sei eine Gasstation der bereits befreiten, 40 Kilometer von Palmyra entfernten Stadt Arak unter Kontrolle gebracht worden.

    Auf den Videoaufnahmen ist zu sehen, wie Kampfhelikopter Mi-28-H „Nachtjäger“ und ein Mi-35 die anrückenden syrischen Truppen aus der Luft unterstützen.

    In Syrien dauert seit März 2011 ein bewaffneter Konflikt an, der laut UN-Angaben bereits mehr als 220.000 Todesopfer gefordert hat. Den Regierungstruppen stehen bewaffnete oppositionelle, aber auch islamistische Terrorkämpfergruppierungen gegenüber.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Lage in Syrien (2017) (492)

    Zum Thema:

    Panzer T-90 bei Verfolgungsjagd auf IS-Terroristen - VIDEO
    „Überraschung für Russen“: USA verlegen Raketenwerfer von Ramstein ans Schwarze Meer
    Russland kostengünstig in die Knie zwingen – Strategien der US-Denkfabrik „Rand Corporation“
    Medizinprofessor kritisiert Corona-Politik: „Die Zahlen des RKI sind das Papier nicht wert“
    Tags:
    Mi-28, Mi-35, Deir ez-Zor, Syrien, Russland