11:59 16 Dezember 2017
SNA Radio
    Das russiche Kampflugzeug MiG-29

    Russland liefert Serbien neben MiGs Transportflugzeuge

    © Sputnik/ Wladimir Astapkowitsch
    Politik
    Zum Kurzlink
    2923

    Laut dem russischen Vize-Premier Dmitri Rogosin wird Russland im Rahmen der militärischen Unterstützung an Serbien nicht nur Kampfflugzeuge, sondern auch Transportflugzeuge liefern.

    „Nicht nur MiGs, es wird viel geliefert. Sowohl Panzer als auch Transportflugzeuge. Wir leisten unserem Freund große Hilfe“, sagte Rogosin im Interview für die russische Nachrichtenagentur RIA Novosti.

    Er wollte aber nicht auf die Frage zu Lieferfristen und Einzelheiten des Abkommens antworten und sagte, der serbische Präsident Aleksandar Vučić werde es bekanntgeben.

    Zuvor wurde mitgeteilt, dass Russland im Rahmen der militärischen Unterstützung sechs Kampfflugzeuge MiG-29, 30 Panzer T-72C und 30 Spähpanzer BRDM-2 an Serbien liefern wird. Die Seiten erwähnten dabei nicht die Lieferung von Transportflugzeugen.

    Am Freitag war Rogosin zu Besuch in Serbien und wohnte der Amtseinführung des neuen serbischen Präsidenten Aleksandar Vučić bei.

    Zum Thema:

    Serbien: Tiefer Staat treibt Konflikt mit Moskau an – Abgeordneter
    Slawische Brüderschaft 2017: Russland, Weißrussland und Serbien üben Antiterrorkampf
    Flugabwehrraketensysteme S-300 für Serbien sind Finanzfrage – russischer Vizepremier
    Serbien will russische Flugabwehrraketensysteme S-300 kaufen
    Tags:
    Waffenlieferungen, Aleksandar Vučić, Dmitri Rogosin, Serbien, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren