05:48 18 November 2019
SNA Radio
    Bau der Brücke über die Straße von Kertsch

    Ukraine will „kriminellen“ Krim-Brückenbau untersuchen – mit Hilfe der Nasa

    © Foto: Informationszentrum „Krim-Brücke“
    Politik
    Zum Kurzlink
    2113284
    Abonnieren

    Die sogenannte „Staatsanwaltschaft der Krim“, die innerhalb des ukrainischen Justizsystems funktioniert, hat vor, den „kriminellen Bau“ der Krim-Brücke über die Straße von Kertsch mit Hilfe der US-Raumfahrtbehörde Nasa zu untersuchen. Dies berichtete am Mittwoch der russische Sender Swesda.

    Laut dem Bericht wollen die Vertreter der sogenannten ukrainischen „Staatsanwaltschaft der Krim“ beweisen, dass beim Bau der Krim-Brücke über die Straße von Kertsch die Flora und Fauna beeinträchtigt wurden. Manche Tierarten aus der Roten Liste gefährdeter Arten seien deswegen ausgestorben, hieß es in einer Mitteilung, die auf der Seite der Behörde veröffentlicht wurde.

    „Im Rahmen einer Ermittlung eines Strafverfahrens werden wir nicht nur ukrainische Experten aus dem Bereich des Umweltschutzes und der ökologischen Sicherheit heranziehen, sondern uns auch an ausländische Organisationen wie die Nasa wenden“, sagte der ukrainische „Staatsanwalt der Krim“ Gyunduz Mamedov.

    Krim-Brücke
    © Sputnik / Sergey Malgavko
    Es bleibt aber unklar, wie bei dieser „Ermittlung“ die US-Bundesbehörde für Raumfahrt und Flugwissenschaft behilflich sein könnte, so der Sender.

    Zuvor war berichtet worden, dass die Ukraine laut ihrem Ministerium für Infrastruktur wegen des Baus der Krim-Brücke Verluste erleiden werde. Dadurch würden weniger Schiffe die Häfen von Berdjansk und Mariupol anlaufen, hieß es.

    Die Krim-Brücke soll bereits ab Herbst die Küsten der Straße von Kertsch verbinden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Abgestürztes US-Jagdflugzeug bei Kertsch-Brücke geborgen – VIDEO
    Zukunftspläne der Kertsch-Brücke zur Krim nun visualisiert – VIDEO
    Kertsch-Brücke bringt Krim-Wirtschaft ab 2020 „so richtig in Schwung“
    Tags:
    Brücke, NASA, Straße von Kertsch, Ukraine, Krim, Russland