21:15 02 Juni 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    124517
    Abonnieren

    Die Bundesregierung wird den geplanten Auftritt des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan vor Anhängern in Deutschland verbieten, berichtet n-tv unter Berufung auf Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD).

    "Wir teilen der Türkei mit, dass wir der Überzeugung sind, dass ein solcher Auftritt in Deutschland nicht möglich ist. Da gibt es verfassungsrechtliche Rechtssprechung, dass wir das auch können", sagte Gabriel in Moskau laut n-tv.

    Erdogan will am Rande des G20-Treffens in Hamburg zu seinen Anhängern in Deutschland sprechen. Zuvor bereits hatte SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz ein Auftrittsverbot für Erdogan gefordert.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Schulz fordert Rede-Verbot für Erdogan in Deutschland
    Erdogan beantragt offiziell Auftritt in Deutschland – Gabriel
    Ankara bestellt russische Militärtechnik für eine Milliarde USD – Weitere S-400 Lieferung in Sicht?
    „Antifa. Selbstverständlich“ – SPD und Esken geraten wegen Solidarität in die Kritik
    Tags:
    Recep Tayyip Erdogan, Deutschland