05:16 12 Dezember 2019
SNA Radio
    Russischer Präsident Wladimir Putin beim Treffen mit Bundesaußenminister Sigmar Gabriel in Kreml

    Putin zu Gabriel: Russland teilt deutsche Prioritäten

    © REUTERS / Sergei Karpukhin
    Politik
    Zum Kurzlink
    276992
    Abonnieren

    Moskau teilt die Prioritäten der deutschen Seite beim G20-Gipfel und wird alles unternehmen, um die künftigen Vereinbarungen zu erfüllen. Dies sagte der russische Präsident Wladimir Putin bei seinem Treffen mit Bundesaußenminister Sigmar Gabriel am Donnerstag.

    „Die Bundesrepublik bereitet sich vor, ein großes Forum – den G20-Gipfel – bei sich zu empfangen. Wir teilen die Prioritäten, die gewählt worden sind“, sagte Putin.

    Donald Trump und Wladimir Putin
    © AFP 2019 / Odd Andersen, Jim Watson
    „Wir werden uns nach Kräften bemühen, die Vereinbarungen umzusetzen, die, dessen bin ich mir sicher, im Laufe dieser gemeinsamen Arbeit getroffen werden“, so der russische Staatschef weiter.

    Der G20-Gipfel findet am 7. und 8. Juli in Hamburg statt. Zuvor hatte Bundeskanzlerin Angela Merkel die wichtigsten Themen des deutschen G20-Vorsitzes aufgelistet: Bekämpfung des Klimawandels, Unterstützung des Freihandels, Entwicklung der afrikanischen Staaten, Migrationspolitik und Terrorbekämpfung.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Städtepartnerkonferenz in Krasnodar: Lawrow und Gabriel liefern sich Schlagabtausch
    Gabriel: „Wir schreiben neue Kapitel“ in Beziehungen zu Moskau
    Lawrow und Gabriel auf gemeinsamer Pressekonferenz in Krasnodar - LIVE-VIDEO
    „Ein Fehler“: Gabriel kritisiert Obamas Russland-Politik
    Tags:
    Prioritäten, Wladimir Putin, Deutschland, Russland