Widgets Magazine
21:33 19 Oktober 2019
SNA Radio
    Das Logo der Deutschen Bank

    Deutsche Bank: US-Demokraten wieder vor einer Panne

    © AFP 2019 / Daniel Reinhardt/DPA
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 844
    Abonnieren

    Juristen der Deutschen Bank haben laut der Nachrichtenagentur Reuters die Anfrage der Demokraten vom Ausschuss des Repräsentantenhauses der USA für die Aufsicht der Finanzdienstleistungsbranche über mögliche Russland-Verbindungen von US-Präsident Donald Trump abgelehnt.

    Dabei sei es schon die zweite Anfrage zu Finanzinformationen über Trump, die von der Deutschen Bank zurückgewiesen wurde, so die Agentur.

    Zuvor hatten Demokraten aus dem Ausschuss die Führung der Deutschen Bank gebeten, Informationen über Kontobewegungen von Donald Trump bereitzustellen. Damit wollten sie klären, ob an Trump verliehene Kredite von der russischen Regierung garantiert waren.

    Die USA haben die Deutsche Bank bereits zwei Mal für mutmaßliche Geldwäsche in Russland bestraft. Im Januar musste das Finanzinstitut ein Bußgeld in Höhe von 625 Millionen Dollar und im Mai 41 Millionen Dollar zahlen.

    In den USA lassen die Spekulationen über eine angebliche Verbindung zwischen Trump und Moskau nicht nach.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Deutsche Bank ignoriert Anfrage zu Trumps Konten
    Geldwäsche-Skandal: Deutsche Bank zahlt weitere 40 Millionen Strafe
    Deutsche Bank überprüft Trumps Konten auf Russland-Kontakte - Medien
    Weitere Millionenstrafe: Deutsche Bank zahlt USA wegen Geldwäsche in Moskau
    Tags:
    Absage, Kredite, Geldwäsche, Skandal, Russland-Verbindungen, Untersuchungen, Deutsche Bank, US-Kongress, Donald Trump, Russland, USA