21:57 20 November 2017
SNA Radio
    Situation in Libyen

    Ägypten hat Recht auf Militärintervention in Libyen – Experte

    © REUTERS/ Esam Omran Al-Fetori
    Politik
    Zum Kurzlink
    533481952

    Ägypten hat das Recht, sich in die Situation in Libyen militärisch einzumischen und der Armee des Landes notwendige Hilfe zu leisten, sagte der ägyptische Militärberater, Generalmajor Mahmud Kahalaf in einem Sputnik-Interview.

    „Heute hilft Ägypten Libyen“, sagte Kahalaf. Das Recht auf eine Militärintervention in das Nachbarland ist dem Experten zufolge im Artikel 51 der UN-Charta verankert und dann genehmigt, wenn die Situation in einem Krisenland eine Gefahr für dessen Nachbar darstellt. „Wir haben das Recht auf solche Handlungen, weil die libysche Armee die Lage nicht selbständig meistern kann“, so der Experte weiter.

    Wegen der gemeinsamen Staatsgrenze hänge die Frage der Sicherheit in Ägypten direkt von der Situation in Libyen ab, betonte er. „Wir helfen der libyschen Armee auf verschiedene Weise und mit unterschiedlichen Mitteln“, so Kahalaf. „Und die jüngsten Erfolge am Kampffeld bewiesen die Effektivität der unternommenen Schritte. Die größten Erfolge brachten dabei die Schläge der ägyptischen Luftwaffe“, betonte der Experte abschließend.

    Krieg in Libyen: Straßenkämpfe in Benghazi (Archivbild)
    © AFP 2017/ Abdullah Doma
    Mitte Februar 2011 hatten in Libyen Massendemos begonnen, deren Teilnehmer den Rücktritt von Muammar Gaddafi forderten, der seit mehr als 40 Jahren das Land regierte. Die Proteste gipfelten in einer bewaffneten Konfrontation zwischen den Regierungskräften und den Rebellen. Im selben Jahr begann die Nato einen Luftfeldzug in Libyen.

    Nach dem Sturz und der Ermordung von Muammar Gaddafi im Oktober 2011 entstand eine Doppelherrschaft zwischen dem Parlament, das in allgemeiner Wahl gewählt wurde und in Tobruk im Osten des Landes seinen Sitz hat, und dem pro-islamischen Allgemeinen Nationalkongress in Tripolis. Dabei stehen mehrere Gebiete des Landes außer Kontrolle der Zentralbehörden. Zudem agieren Mitglieder der Terrormiliz „Islamischer Staat“ intensiv auf libyschem Territorium.

    Zum Thema:

    Ägypten führt sechs Luftangriffe gegen Terroristen in Libyen – Medien
    VIDEO von Stützpunkt-Attacke in Libyen veröffentlicht
    Hunderte Tote durch Angriff auf Luftwaffenbasis in Libyen - Medien
    Gaddafi jr. kann zur Staatsspitze in Libyen aufsteigen
    Tags:
    Effektivität, Luftwaffe, Erfolge, UN-Charta, Recht, Intervention, Armee, Libyen, Ägypten
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren