SNA Radio
    Wladimir Putin und Recep Tayyip Erdogan in Istanbul, 10.10.2016

    Vor Syrien-Gesprächen in Astana: Putin telefoniert mit Erdogan

    © Sputnik / Sergei Guneev
    Politik
    Zum Kurzlink
    Eine Lösung für Syrien? (2017) (230)
    5804

    Russlands Präsident Wladimir Putin hat mit seinem türkischen Amtskollegen Recep Tayyip Erdogan vor dem Hintergrund der bevorstehenden Verhandlungen in der kasachischen Hauptstadt Astana die Schlüsselaspekte der Syrien-Regelung am Telefon erörtert. Dies teilte der Pressedienst des Kremls am Freitag mit.

    Die fünfte Verhandlungsrunde zur Regelung der Syrien-Krise unter der Schirmherrschaft von Russland, der Türkei und des Iran findet am 4. und 5. Juli in Astana statt.

    Die Staatschefs sollen zudem weitere Kontakte in absehbarer Zeit vereinbart haben.

    Vier Verhandlungsrunden zur Syrien-Regelung sind auf höchster Ebene in Astana am 23.-24. Januar, am 15.-16. Februar, am 14.-15. März und am 3.-4. Mai dieses Jahres abgehalten worden. Die bisherigen Hauptergebnisse sind die Abstimmung über die Bildung einer gemeinsamen Arbeitsgruppe für das Monitoring der Einstellung von Kriegshandlungen in Syrien und das von den Garanten-Ländern (Russland, dem Iran und der Türkei) zur Eindämmung der Gewalt unterzeichnete Memorandum über die Deeskalationszonen in Syrien, das auf die Aufrechterhaltung der Integrität des Landes und die politische Konfliktregelung gerichtet ist.

    Der bewaffnete Konflikt in Syrien dauert bereits seit März 2011 an.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Eine Lösung für Syrien? (2017) (230)

    Zum Thema:

    Erdogan zu neuer Operation in Syrien bereit
    Was USA in Syrien unbedingt verhindern wollen – Politologe
    USA bereiten unverkennbar neue Intervention in Syrien vor – Moskau
    Im Artillerieduell gegen Syrien überspannt Israel eindeutig den Bogen
    Tags:
    Vereinbarung, Syrien-Regelung, Kontakte, Verhandlungen, Konflikt, Recep Tayyip Erdogan, Wladimir Putin, Türkei, Astana, Russland