03:41 22 Januar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Eine Lösung für Syrien? (2017) (230)
    131863
    Abonnieren

    Der russische Vize-Außenminister Sergej Rjabkow hat in einem Interview mit der Zeitung „Iswestija“ die Versuche der Vereinigten Staaten verurteilt, eine der Konfliktparteien in Syrien zu protegieren.

    „In einigen ihrer Aktivitäten streben die USA nach wie vor danach, einer Konfliktpartei zuzuspielen, unter anderem auch mit Militärkraft. Wir haben unsere Ablehnung solcher Vorgehensweisen mehrmals betont", sagte er.

    Man dürfe „die Terroristen nicht in schlimme und nicht besonders schlimme teilen", um dadurch eigene politische Aufgaben zu lösen, so Rjabkow.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Eine Lösung für Syrien? (2017) (230)

    Zum Thema:

    USA handeln sich syrische Basis von Kurden ein – im Tausch wogegen?
    USA unterstützen IS – Teheran will Beweise vorlegen
    Schoigu: Provokationen der US-Koalition helfen Terroristen
    US-Jäger nahe Iran kurz vor Abschuss ukrainischer Boeing gesichtet – Moskau
    Tags:
    Syrien-Konflikt, Sergej Rjabkow, Syrien, Russland, USA