SNA Radio
    US-Staatssekretär Rex Tillerson und Donald Trump (rechts)

    US-Außenamtsmitarbeiter unzufrieden mit Tillerson und Trump

    © AP Photo / Andrew Harnik
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 636

    Die Mitarbeiter des US-State Departments sind eigenen Angaben nach unzufrieden mit der Arbeit von Außenminister Rex Tillerson und der Administration von Präsident Donald Trump. Dies berichtet The Wall Street Journal unter Berufung auf einen internen Bericht der Behörde.

    Wie aus dem Dokument hervorgeht, zweifeln die Mitarbeiter an den Führungsqualitäten ihres Chefs und sind nicht sicher, ob Tillerson und Trump den Sinn der Arbeit der Behörde begreifen.

    „Die Menschen stellen sich die Frage, ob sie (Tillerson und Trump – Anm. d. Red.) die Rolle begreifen, die das State Department für die Förderung der US-Interessen in der Welt spielt“, so der Bericht.

    Dabei seien die Mitarbeiter vor allem wegen der Budgetkürzung und zukünftigen Entlassungen in der Behörde im Rahmen der Optimierung besorgt.

    Am 29. April dieses Jahres schlug Tillerson vor, 2.300 Mitarbeiter des State Departments zu entlassen, um 26 Prozent des Budgets zu sparen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Kitsch, Gold und Bling-Bling inklusive: Einmal wohnen wie Trump – FOTOs
    Walk of Shame: Amerikanerin wäscht Trumps Stern und wird gemobbt
    Statt Trump-Rede lieber zurück zum Mond? Apollo-Astronaut zeigt Killer-Blicke – VIDEO
    Trump macht Gas zu politischem Instrument gegen Russland
    Tags:
    US-State Department, Rex Tillerson, Donald Trump, USA