Widgets Magazine
11:11 16 Oktober 2019
SNA Radio
    Gemeinsame Militärübungen der USA und Südkoreas

    Russischer Sicherheitspolitiker: Trump riskiert Korea-Krieg

    © AP Photo / Ahn Young-joon
    Politik
    Zum Kurzlink
    Korea-Konflikt flammt wieder auf (142)
    6862
    Abonnieren

    US-Präsident Donald Trump kann die USA wie auch seine Vorgänger laut dem russischen Sicherheitspolitiker Alexej Puschkow in einen neuen Krieg hineinziehen.

    Wie das Mitglied des Verteidigungs- und Sicherheitsausschusses beim Föderationsrat (Russlands Oberhaus) am Donnerstag in seinem Twitter-Account schrieb, hat George W. Bush einen Krieg mit dem Irak entfesselt, Barack Obama einen mit Libyen und Trump erwartet wohl Nordkorea.

    „Die USA wollen ihre Militärübungen vor der Koreanischen Halbinsel doch durchführen. George W. Bush hatte den Irak, Barack Obama Libyen. Und Trump riskiert seinen eigenen Krieg und zwar, einen koreanischen“, schrieb Puschkow. 

    Obwohl Moskau sowohl Seoul und Washington als auch Pjöngjang aufgerufen hatte, die Lage in der Region nicht zuzuspitzen, haben die USA ihre Pläne zur Durchführung der gemeinsamen Militärübungen mit Südkorea auf der Koreanischen Halbinsel nicht ändern wollen.     

    Laut Puschkow könnte ein solches Vorgehen zu einem neuen Krieg führen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Korea-Konflikt flammt wieder auf (142)

    Zum Thema:

    Keine rote Linie: Trump verspricht ernsthafte Schritte gegen Nordkorea
    Nach Raketentest: USA versprechen „eigenen Weg“ gegen Nordkorea
    „Nordkorea ist nicht das Land, das die USA brechen können“ – Politologe
    Nordkorea meldet erfolgreichen Test interkontinentaler ballistischer Rakete - VIDEO
    Tags:
    Krieg, Barack Obama, Donald Trump, Alexej Puschkow, Koreanische Halbinsel, Libyen, Irak, Russland, USA, Südkorea, Nordkorea