17:20 12 Dezember 2019
SNA Radio
    An der Grenze zwischen der Ukraine und der Halbinsel Krim

    Ukraine leitet Strafverfahren gegen russische Grenzer ein

    © Sputnik / Andrey Stenin
    Politik
    Zum Kurzlink
    6662
    Abonnieren

    Der ukrainische Sicherheitsdienst hat ein Strafverfahren gegen zwei russische Grenzer eingeleitet, die sich zuvor an der russisch-ukrainischen Grenze verlaufen hatten. Ihnen wird „Angriff auf die territoriale Integrität“ der Ukraine zur Last gelegt. Dies teilt der Pressedienst des Sicherheitsdienstes mit.

    Vergangene Woche war berichtet worden, dass zwei Mitarbeiter der Grenzverwaltung der Halbinsel Krim in der Nacht zum 30. Juni von ihrer Route abgekommen waren und sich später auf dem Territorium der Ukraine wiederfanden. Dort wurden sie von ukrainischen Grenzschutzsoldaten festgenommen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Britische Sportler verletzen Grenze zu Russland – um Bier zu trinken
    Cobra-Beamte töten Kuh mit sieben Schüssen – Zorn und Unverständnis im Netz
    „Der Dieb schreit?“ US-Senat will Russland zum „Sponsor des Terrorismus“ erklären – Moskau reagiert
    Petition gestartet: „Steimles Welt ist unsere Heimat und soll es auch bleiben“
    Tags:
    Sicherheitsdienst, Strafverfahren, Grenzschutz, Krim, Russland, Ukraine