Widgets Magazine
02:55 20 August 2019
SNA Radio
    Russlands Präsident Wladimir Putin beim G20-Gipfel in Hamburg

    Putin: Diese Themen rückt Russland bei G20 in den Fokus

    © Sputnik / Sergej Gunejew
    Politik
    Zum Kurzlink
    G20-Gipfel in Hamburg (123)
    4650

    Moskau ist gegen illegitime Handels- und Finanzbeschränkungen und hat die Absicht, die Aufmerksamkeit der Zwanziger-Gruppe auf die Gewährleistung einer positiven Dynamik im Welthandel zu konzentrieren. Dies sagte Russlands Präsident Wladimir Putin am Freitag beim Treffen der BRICS-Staatschefs auf dem G20-Gipfel in Hamburg.

    „Wir sind gegen den steigenden Protektionismus in der Welt. Der illegitime Handel und die Finanzbeschränkungen mit einer offensichtlichen politischen Implikation sind tatsächlich darauf ausgerichtet, Konkurrenten zu beseitigen, und führen zur Einstellung von Geschäftsverhältnissen, dem Verlust an Vertrauen zwischen den Teilnehmern der Wirtschaftskooperation, und reißen damit das Gewebe der Weltwirtschaft“, so Putin.

    Aus diesem Grund müsse die G20 stärker die Grundsätze des gleichberechtigten und gegenseitig vorteilhaften Handels gemäß den WTO-Regeln verteidigen. Ein weiterer wichtiger Aspekt für die G20, so der Präsident, sei die Entwicklung des internationalen Finanzsystems.

    Russland widme unter anderem den Fragen im Zusammenhang mit dem Klimawandel und der Energieentwicklung große Aufmerksamkeit.

    „Russland ist ein zuverlässiger Rohstofflieferant auf dem Weltmarkt. Wir sind bereit, auch in Zukunft aktiv an der Harmonisierung der Energiemärkte, der Reduzierung der Preisvolatilität teilzunehmen, zusammen mit anderen Staaten (…) die globale Energiesicherheit zu gewährleisten.“

    In seiner Rede berührte Putin auch das Thema der Terrorbekämpfung und betonte, dass kein Staat allein in der Lage sei, dieses Problem zu lösen und seine Bürger zu schützen. Deshalb habe Moskau wiederholt die Initiative eingebracht, eine einheitliche Anti-Terror-Front unter der zentralen Rolle der Uno zu gründen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    G20-Gipfel in Hamburg (123)

    Zum Thema:

    Gewalt zum Auftakt des G20-Gipfels: Dutzende Polizisten in Hamburg verletzt
    G20: Putin trifft in Hamburg ein – VIDEO
    G20 in Hamburg: Der erste Tag im LIVE-TICKER
    Zeit zum Profilieren – Erdogans umstrittene Rolle bei G20
    Tags:
    G20-Gipfel in Hamburg, Wladimir Putin, Hamburg, Deutschland, Russland