Widgets Magazine
06:30 24 Oktober 2019
SNA Radio
    Putin und Trump schütteln sich die Hand zum ersten Mal

    Hamburg: Putin und Trump schütteln sich die Hand – vor Pressekameras VIDEO

    © REUTERS / Bundesregierung/Steffen Kugler
    Politik
    Zum Kurzlink
    G20-Gipfel in Hamburg (123)
    152438
    Abonnieren

    Die Präsidenten Russlands und der USA, Wladimir Putin und Donald Trump haben sich am Rande des G20 in Hamburg einander begrüßt und an einem gemeinsamen Tisch Platz genommen, um auf den Beginn der Veranstaltung zu warten. Dies berichten Fotoreporter vom G20-Gipfel in Hamburg.

    Nach der Begrüßung durch die Bundeskanzlerin Merkel gingen alle Staats- und Regierungschefs in einen gemeinsamen Wartebereich, wie die Reporter berichten. Mit einem Abstand von zehn Minuten gingen auch Wladimir Putin und Donald Trump dort hinein und schüttelten einander die Hand.

    Auf den Bildern eines deutschen Reporters ist zu sehen, wie die beiden Staatschef an einem kleinen Tisch sich gegenüber und doch recht nah beieinander sitzen.

    G20-Gastgeber: die Hansestadt Hamburg
    © AP Photo / Michael Probst

    „Ja, sie haben einander die Hand geschüttelt und versichert, dass sie bald eigens ein Treffen abhalten, sich bald sehen werden“, erklärte Dmitri Peskow, Sprecher des russischen Präsidenten.

    Die Aufmerksamkeit der Medien war bei diesem ersten Händedruck nicht zu übersehen.

    ​Auch Karikaturen erschienen im Netz.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    G20-Gipfel in Hamburg (123)

    Zum Thema:

    Putin: Diese Themen rückt Russland bei G20 in den Fokus
    Merkel eröffnet G20-Gipfel in Hamburg
    Darüber sprach Trump mit Merkel vor G20-Gipfel
    Gewalt zum Auftakt des G20-Gipfels: Dutzende Polizisten in Hamburg verletzt
    G20 in Hamburg: Der erste Tag im LIVE-TICKER