19:29 10 Juli 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    5932
    Abonnieren

    Russlands Präsident Wladimir Putin hat bei einem Treffen mit seinem südkoreanischen Amtskollegen Moon Jae-in den Atomstreit mit Nordkorea als ein sehr akutes Problem bezeichnet, jedoch für Pragmatismus und Akkuratesse geworben.

    „Das nordkoreanische Atomprogramm Nordkoreas ist ein sehr akutes Problem“, äußerte Putin. „Hier  darf man nicht die Selbstbeherrschung verlieren, Man muss pragmatisch und sehr akkurat  vorgehen“, äußerte Putin.

    Putin und Moon Jae-in trafen sich am Rande des G20-Gipfels in Hamburg.

    Nordkorea hat am Dienstag trotz internationaler Warnungen eine ballistische Rakete getestet. Nach Angaben aus Pjöngjang handelte es sich um die erste Interkontinentalrakete aus nordkoreanischer Produktion.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Erstes Treffen zwischen Putin und Trump beginnt
    Kreml weiß nichts von Angriff auf Putin-Hotel in Hamburg
    Hamburg: Putin und Trump schütteln sich die Hand – vor Pressekameras VIDEO
    Abschuss von MH17: Niederlande wollen Russland beim EGMR verklagen
    Tags:
    Moon Jae-in, Wladimir Putin, Südkorea, Nordkorea, Russland