09:55 25 Januar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    G20-Gipfel in Hamburg (123)
    1622112
    Abonnieren

    Der US-Präsident Donald Trump hat im Rahmen des G20-Gipfels in Hamburg ein ungeplantes Treffen mit dem türkischen Staatschef Recep Tayyip Erdogan durchgeführt, wie das Weiße Haus am Samstag mitteilte.

    „Präsident Erdogan hat Präsident Trump für ein kurzes, ungeplantes Treffen am Rande des G20-Gipfels speziell aufgesucht“, hieß es.

    Demzufolge besprachen Trump und Erdogan die Situation in Syrien.

    Am 7. und 8. Juli hatte in Hamburg der G20-Gipfel stattgefunden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    G20-Gipfel in Hamburg (123)

    Zum Thema:

    G20-Fazit: Gewalt, Glamour, Gespräche und eine G2-Show
    Erdogan: „Das ist gerade ein politischer Selbstmord“
    G20-Gipfel: Putin trifft Erdogan – Gegenseitiges Lob für Syrien-Einsatz
    Wem vertraut Erdogan mehr – Moskau oder Washington?
    Tags:
    G20-Gipfel in Hamburg, Donald Trump, Recep Tayyip Erdogan, Syrien, USA, Türkei, Hamburg