16:43 17 Februar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    75010
    Abonnieren

    Die USA wollen China dazu zwingen, härter gegen Nordkorea vorzugehen. Damit will Washington einen Keil zwischen die Asiaten treiben, wie das Zentralblatt der Nordkoreanischen Arbeiterpartei, „Rodong Sinmun“, schreibt.

    Die US-Administration samt dem Präsidenten Trump „sind der Ansicht, China unternehme zu wenig, um Nordkorea dazu zu zwingen, auf das Atomprogramm zu verzichten“, schreibt das Blatt am Montag. Washington wolle Peking dazu treiben, in dieser Sache entschiedener gegen Pjöngjang vorzugehen.

    „Die USA haben inzwischen sogar Restriktionen gegen einige chinesische Firmen und Bürger verhängt, die von Washington bezichtigt werden, Verbindungen zu Nordkorea zu unterhalten“, schreibt die Zeitung.

    Das Blatt betont: „Die USA bedienen sich einer imperialistischen Strategie, indem sie versuchen, einen Teil der Asiaten gegen andere Asiaten aufzuhetzen – ebenso wie sie im Nahen Osten versuchen, Araber gegen Araber aufzuwiegeln.“

    Nachdem Nordkorea am 4. Juli erneut eine Rakete getestet hatte, riefen die USA eine Sondersitzung des UN-Sicherheitsrats zusammen. Wie die Sitzung gezeigt hat, gibt es zwischen den wichtigsten Mitgliedern des UN-Sicherheitsrats keine Einigkeit darüber, wie mit Pjöngjangs Atomprogramm umzugehen ist.

    Washington und seine Verbündeten haben sich dafür ausgesprochen, den Druck auf Nordkorea zu erhöhen. Moskau und Peking hingegen haben dem UN-Sicherheitsrat eine eigene Initiative vorgelegt, die auf den Abbau von Spannungen auf der Koreanischen Halbinsel gerichtet ist.

    Die Initiative sieht vor, dass Nordkorea sein Atomprogramm einfriert, sobald die USA ihr Militärmanöver mit Südkorea in der Region einstellen. Die Vereinigten Staaten haben dies abgelehnt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Russland und USA bilden Arbeitsgruppe für Cybersicherheit
    Raketenbumerang: Neue Russland-Sanktionen treffen die USA
    US-Senator gesteht: Diesen Krieg verlieren die USA
    Tags:
    Konflikt, US-Administration, Donald Trump, Nordkorea, China, USA