15:07 24 September 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    2795
    Abonnieren

    Nach dem Besuch der internationalen Industriemesse Innprom 2017 in Jekaterinburg hat der russische Präsident Wladimir Putin den ehemaligen japanischen Premierminister Yoshiro Mori mit seinem Präsidentenwagen zum Hotel gebracht.

    Der japanische TV-Sender NHK bezeichnete diese Geste als „Zeichen einer beispiellosen Gastfreundschaft“.

    Wladimir Putin bei der Messe Innoprom 2017
    © RIA Novosti . Aleksej Nikolskij

    Nach einem informellen Abendessen im Audienzgebäude des Gouverneurs des Gebietes Jekaterinburg fuhren Putin und Mori zusammen bis zum Hotel des japanischen Gastes, wo die Mitglieder der japanischen Delegation und die Tochter von Mori, Yoko Fujimoto, auf sie warteten. 

    Als Partnerland stellte Japan 160 Unternehmen auf der Messe vor, was die wirtschaftlichen Beziehungen mit Russland voranbringen soll. Tokyo ist der Auffassung, dass diese Beziehungen der Regelung des Streites um die Kurilen-Inseln und zur Unterzeichnung eines Friedensvertrages verhelfen könnten.

    Japan beansprucht die Kurilen-Inseln Iturup, Kunaschir und Schikotan und beruft sich dabei auf das bilaterale Traktat über Handel und Grenzen von 1855. Die Rückgabe der Inseln stellte Tokio als Bedingung für den Abschluss eines Friedensvertrages mit Russland, der nach dem Zweiten Weltkrieg nicht unterzeichnet werden konnte. 

    Moskau verweist darauf, dass die Südkurilen nach dem Zweiten Weltkrieg der Sowjetunion überlassen wurden, so dass sich Russlands Souveränität in Übereinstimmung mit dem Völkerrecht über sie erstreckt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    72 Jahre Inselstreit: Unternehmer aus Japan loten ihre Chancen auf Kurilen aus
    Kurilen-Streit: Historischer Flug von Japan auf umstrittene Inseln verschoben
    Kurilen: Russlands Militär setzt Pfeiler für Pazifik-Festung
    Kurilen in Japans Besitz böte Möglichkeit zur Stationierung von US-Truppen – Putin
    Tags:
    Messe, Industrie, Yoshiro Mori, Wladimir Putin, Jekaterinburg