08:23 11 August 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    16746
    Abonnieren

    Moskau unterstützt laut dem russischen Außenminister Sergej Lawrow den syrischen Präsidenten Baschar al-Assad nicht und ist der Resolution des UN-Sicherheitsrates treu, gemäß der über das Schicksal Syriens und dessen Staatschefs allein das Volk dieses Landes entscheiden darf.

    „Wir unterstützen Assad nicht, wir sind den Resolutionen des UN-Sicherheitsrates treu. In Bezug auf Syrien steht es dort schwarz auf weiß geschrieben, dafür haben alle gestimmt“, so Lawrow auf der Pressekonferenz der Körber-Stiftung in Berlin.

    „Über das Schicksal Syriens darf allein das syrische Volk entscheiden.“

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Westen soll Kiew nicht vor Wahl zwischen Moskau und EU stellen – Lawrow
    Lawrow in Berlin: Kurzsichtige US- und EU-Politik provozierte Ukraine-Krise
    Lawrow in Berlin – Russland und EU im Mittelpunkt - VIDEO
    Lawrow in Berlin: Chancen für neue Partnerschaft
    Lawrow in Berlin: Gabriel nimmt aus Gesundheitsgründen an Veranstaltungen nicht teil
    Tags:
    Schicksal, UN-Sicherheitsrat, Baschar al-Assad, Sergej Lawrow, Syrien, Russland