23:11 22 Januar 2018
SNA Radio
    Opfer der Leningrad-Blockade

    Entschädigung für Leningrad-Opfer: Lawrow spricht in Berlin von Ungerechtigkeit

    © Sputnik/ Boris Kudoyarow
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 27435

    Bei seinem Besuch in Berlin am Donnerstag hat Russlands Außenminister Sergej Lawrow das Thema der Entschädigungen seitens Deutschlands für die Opfer der Leningrad-Blockade kommentiert. Laut ihm ist es ungerecht, dass diese nur für Opfer jüdischer Abstammung bestimmt sind.

    „Ich möchte daran erinnern, dass (…) alle Völker der Sowjetunion, Vertreter aller Nationen Kriegsgefangene bzw. Gefangene von Konzentrationslagern waren. Und wir schätzen die Tatsache, dass zurzeit in Deutschland eine sehr intensive Militär-Gedenkarbeit in Gang gebracht wurde“, sagte der Diplomat.

    Was Entschädigungen an Veteranen betreffe, „werde ich eine Episode in Erinnerung bringen“, so Lawrow weiter. „Ich hoffe, die offiziellen Vertreter des Auswärtigen Amtes Deutschlands werden mir nicht böse sein“, fügte er hinzu.

    Vor einiger Zeit sei in Deutschland der Beschluss getroffen worden, einmalige Entschädigungen an die Überlebenden der Leningrad-Blockade auszuzahlen, erläuterte der Außenminister.

    „Aber aus irgendwelchen für mich unverständlichen Gründen wurde dieses Programm auf der Linie des Entschädigungsprogramms für Holocaust-Opfer umgesetzt. Deshalb wurden die Entschädigungen nur diejenigen Opfern der Leningrad-Blockade ausgezahlt, die jüdischer Abstammung waren“, so Lawrow.

    „Ich halte das für ungerecht“, betonte er. Seiner Meinung nach verdienten alle Überlebenden der Leningrader Blockade ein Tribut, unabhängig von ihrer Nationalität bzw. Abstammung.

    Lawrow spricht am Donnerstag auf Einladung der Körber-Stiftung in Berlin zum Thema „Russland und die EU in einer sich verändernden Welt“.

    Zum Thema:

    Lawrow mahnt Berlin: Vergesst Schlüsselrolle Moskaus bei deutscher Vereinigung nicht!
    Lawrow: Benennung Russlands als Schicksalslenker ist schmeichelhaft
    Moskau unterstützt Assad nicht: Über sein Schicksal entscheidet Syrien – Lawrow
    Westen soll Kiew nicht vor Wahl zwischen Moskau und EU stellen – Lawrow
    Tags:
    Entschädigung, Blockade, Sergej Lawrow, Leningrad, Sowjetunion, Berlin, Deutschland, Russland