22:13 29 November 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    1564
    Abonnieren

    Russlands Verteidigungsministerium will die technischen Möglichkeiten der materiell-technischen Basis im syrischen Tartus gesetzlich erweitern, wie der Chef des Verteidigungsausschusses der russischen Staatsduma (Parlamentsunterhaus), Wladimir Schamanow, sagte.

    „Derzeit wird die Ratifizierungsfrage über die Erweiterung der technischen Möglichkeiten des Stützpunktes in Tartus erörtert, wo unsere Kriegsflotte neue Möglichkeiten für die Nutzung der sich in der Zone befindenden Schiffsgruppen bekommen kann“, sagte Schamanow.

    Die russischen Militärstützpunkte in Hmeimim und Tartus gelten ihm zufolge als Faktor der Stabilisierung der Situation in Syrien.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Russisch-syrische Militärübung in Tartus
    In Syrien startet Modernisierung des russischen Marine-Stützpunktes in Tartus
    Russlands Verteidigungsminister zu AKKs „Position der Stärke“ – „Auftritt eines Grundschulmädchens“
    Feuerball rast am Himmel über West-Japan hinweg - Video
    Tags:
    Stützpunkt, Stabilisierung, Möglichkeit, Erweiterung, Verteidigungsministerium Russlands, Wladimir Schamanow, Hmeimim, Tartus, Syrien, Russland