19:48 24 Oktober 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    3540
    Abonnieren

    Der russische Präsident Wladimir Putin hofft, den Dialog mit seinem US-Amtskollegen Donald Trump weiterentwickeln zu können.

    Bei einem Treffen mit Beschäftigten des Bergbauaufbereitungskombinats „Lebedinski“ bei Belgorod sagte Putin am Freitag: „Wenn wir einen solchen Dialog weiterführen, so gibt es – im humanen Sinne, wie Sie sagten, – eine Chance zur Hoffnung, dass sich dieser Dialog weiterentwickeln wird.“

    Trump „versteht es, zuzuhören und lebhaft zu reagieren und zu kommunizieren“, so Putin. Seinen Worten zufolge ist Trump nicht ein Mensch, der das, was er zu hören bekommt, auf eigene Art und Weise interpretiert.

    „Er reagiert auf seinen Gesprächspartner, auf seine Argumente und diskutiert, selbst wenn ihm etwas nicht gefällt und er damit nicht einverstanden ist. Er stellt Fragen, reagiert auf Argumente des  Gesprächspartners. Das ist wichtig und meiner Meinung nach positiv“, so der russische Staatschef.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Wann Trump Putin ins Weiße Haus einladen will
    Der Kreml kennt Organisator von Treffen zwischen Putin und Trump
    Experte: Putin und Trump wie Freunde – Gefahr durch „vergiftete US-Innenpolitik“
    Trump: Treffen mit Putin in Hamburg war großartig
    Tags:
    Chance, Dialog, Donald Trump, Wladimir Putin, USA, Russland