06:17 23 Oktober 2017
SNA Radio
    Ostaleppo

    Macron zu Syrien: Kooperation mit Russland nach Treffen mit Putin auf neuem Niveau

    © Sputnik/ Michael Alaeddin
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 641913020

    Nach den Verhandlungen mit dem russischen Staatschef Wladimir Putin in Versailles hat sich laut Emmanuel Macron die Kooperation zwischen Moskau und Paris zu Syrien vollkommen geändert.

    „Ich konstatiere, dass wir nach dem Treffen in Versailles in dieser Frage vorangehen. Die Kooperation zwischen unseren Diensten vor Ort zu diesen Fragen hat sich vollkommen geändert“, sagte Frankreichs Präsident am Sonntag gegenüber der Zeitung „Journal du Dimanche“.

    Zudem hob Macron zwei „rote Linien“ im Syrien-Dossier hervor.

    Der Französische Präsident Emmanuel Macron und Wladimir Putin
    © REUTERS/ Pool/Alexander Zemlianichenko
    Erstens bleibt er seinen eigenen Worten zufolge in der Frage bezüglich eines möglichen Einsatzes chemischer Waffen unnachgiebig: Sollten diese eingesetzt werden, würde er eine Abfuhr erteilen – er habe dafür gesorgt, dass Frankreich eine Antwort gebe, bevor es darüber rede.

    Zweitens forderte Macron, einen Zugang für humanitäre Konvois zu gewährleisten, um friedliche Einwohner aus der Kampfzone evakuieren zu können.

    Hierbei wiederholte Macron erneut, er halte die Absetzung des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad nicht für obligatorisch, da der Wiederaufbau der Region und der Anti-Terror-Kampf vorrangig seien.    

    Zugleich betonte der Staatschef, dass eine Wiedereröffnung der seit sechs Jahren geschlossenen französischen Botschaft in Damaskus derweil nicht „auf der Tagesordnung steht“.

    Macron hatte Putin Ende Mai in Versailles empfangen. Auf der Agenda der beiden Staatschefs standen die bilateralen Beziehungen sowie internationale Themen wie die Lage in Syrien und der Ukraine.

    Die Gespräche dauerten zwei Stunden und fünfzig Minuten. Zuerst trafen sich die Politiker im Kleinformat. Anschließend wurden die Verhandlungen im Großformat fortgesetzt.

    Zum Thema:

    Putin, Trump oder Macron – CNN vergibt Macho-Titel
    Nach Arbeitsfrühstück zu dritt mit Merkel führen Putin und Macron Vier-Augen-Gespräch
    Macron und Trump gestehen ihre Niederlage gegen Putin
    Macron nach Treffen mit Putin: Wichtige Probleme nur mit Russland lösbar
    Tags:
    Kooperation, Versailles, Journal Du Dimanche, Baschar al-Assad, Wladimir Putin, Emmanuel Macron, Syrien, Frankreich, Russland