05:07 22 Oktober 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    271526
    Abonnieren

    Zwischen US-Präsident Donald Trump und dem russischen Staatschef Wladimir Putin hat es beim G20-Gipfel ein zweites und bislang unbekanntes Treffen gegeben, berichtet das Portal „The Hill“ unter Verweis auf eine Quelle im Weißen Haus.

    Demnach war das Gespräch, das Trump und Putin beim G20-Gipfel in Hamburg führten, nicht das einzige. Neben dem offiziellen fand am selben Tag ein zweites, bislang unerwähntes Treffen statt, hieß es.

    „Bei diesem Treffen (zum Mittagessen) sprach Trump etwa eine Stunde lang mit dem russischen Staatschef, anwesend war nur ein Dolmetscher des russischen Präsidenten“, schrieb das Portal.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Medien zu G20: "Putin übertrumpft alle"- "Trump zeigt sich als Präsident"
    G20 – Tag Eins: Treffen Trump-Putin einziger Lichtblick auf dem Festival der Gewalt
    Alles andere „wäre seltsam“: Gabriel für produktives Treffen Putin-Trump bei G20
    Nahm an Tests von Oxford-Corona-Impfstoff teil: Brasilianischer Freiwilliger gestorben
    Tags:
    Gespräch, Treffen, G20-Gipfel in Hamburg, G20-Gipfel, Weißes Haus, G20, Donald Trump, Wladimir Putin, Hamburg, Deutschland, USA, Russland