SNA Radio
    Politik

    Palästinenser ersticht zwei Israelis und verletzt zwei weitere - Militär

    Politik
    Zum Kurzlink
    33417

    Ein mit einem Messer bewaffneter Palästinenser ist am Freitag in ein Wohnhaus in einer jüdischen Siedlung eingedrungen und hat zwei israelische Bürger erstochen und zwei weitere verletzt. Dies teilt der Pressedienst der israelischen Armee mit.

    „Der Terrorist ist in ein Privathaus in der Siedlung Neveh Tzuf eingedrungen und hat vier israelischen Bürgern Messerstiche zugefügt. Zwei von ihnen sind den Verletzungen erlegen“, hieß es.

    Ein weiterer Verletzter wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der vierte wurde örtlich versorgt.

    Der Angreifer wurde laut dem Militär erschossen.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Nach Zusammenstößen in Jerusalem: Abbas bricht Kontakte zu Israel ab
    Tags:
    Messer, Palästina, Israel