20:05 14 November 2019
SNA Radio
    Nordkorea testet am 4. Juli 2017 erneut eine ballistische Rakete

    Ex-CIA-Chef: USA müssen Nordkorea als Kernwaffenmacht anerkennen

    © REUTERS / Kim Hong-Ji
    Politik
    Zum Kurzlink
    7703
    Abonnieren

    Das Problem des Kernwaffenstatus von Nordkorea kann durch die Anerkennung dieses Landes als Kernwaffenmacht im Tausch gegen bestimmte Verpflichtungen seinerseits gelöst werden. Dies erklärte der ehemalige CIA- und NSA-Direktor Michael Hayden beim Aspen Security Forum (US-Bundesstaat Colorado) am Freitag.

    „Ein glückliches Ende wäre, meiner Meinung nach, wenn wir zumindest implizit Nordkorea als Kernwaffenmacht im Tausch gegen einige Einschränkungen anerkennen würden – je nachdem, über wieviel Kernwaffenkapazität sie (die Nordkoreaner – Anm. d. Red.) verfügen“, so Hayden.

    Ihm zufolge wird Nordkorea in den nächsten Jahren Raketen entwickeln, die die US-Pazifikküste erreichen werden können.

    „Diese Jungs werden nicht nachgeben. Es wäre unlogisch, auf solche Rüstungen (Kernwaffen – Anm. d. Red.) zu verzichten. Dies ist eine Frage des Regime-Überlebens“, so Hayden.

    Laut Hayden hat sich die Führung in Pjöngjang auf das Schicksal der irakischen und libyschen Führer aufmerksam gemacht und ist sich sicher, dass „dies gerade das ist, was sie (die USA und ihre Verbündeten) mit euch tun werden, wenn ihr auf derartige Waffen verzichtet“.

    Die Regimes von Saddam Hussein im Irak und Muammar Gaddafi in Libyen wurden unter aktiver Unterstützung seitens der USA und Nato gestürzt. Hussein wurde hingerichtet, Gaddafi von den Rebellen ermordet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Auf Kapitol gerichtete Sprengköpfe: Nordkorea bringt Anti-US-Briefmarken heraus
    Um Sanktionen zu vermeiden: Südkorea schlägt Nordkorea Friedensgespräche vor
    Erdbeben in Nordkorea: Pentagon nennt Ursprung
    Russland will US-Sanktionen gegen Nordkorea nicht unterstützen – Medien
    Tags:
    Kernwaffenmacht, Regime, Überleben, Schicksal, US-Geheimdienst NSA, CIA, Muamar al-Gaddafi, Michael Hayden, Saddam Hussein, US-Pazifikküste, Aspen, Libyen, Irak, Nordkorea, USA