03:58 02 Juni 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    11154
    Abonnieren

    Die USA wollen ihren Bürgern Reisen nach Nordkorea verbieten. Dies teilte die Sprecherin des US-Außenministeriums, Heather Nauert, mit.

    Am 16. Juli weigerte sich Pjöngjang, sein Atomraketen-Programm wegen der feindseligen Politik Amerikas zu verhandeln, und riet der Administration von Präsident Donald Trump, „Vernunft zu zeigen und die strategische Position Nordkoreas als globale Atomraketen-Macht zu berücksichtigen“.

    Anfang Juli äußerte Trump die Bereitschaft der USA zu ernsthaften Schritten in Bezug auf Nordkorea. Zuvor drohte die US-Botschafterin bei der Uno, Nikki Haley, mit Militärhandlungen gegen Pjöngjang.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Nordkoreanern droht Hungersnot – Uno
    Trotz Sanktionen: Nordkoreas Wirtschaft erreicht Wachstumsrekord
    Auf Kapitol gerichtete Sprengköpfe: Nordkorea bringt Anti-US-Briefmarken heraus
    Um Sanktionen zu vermeiden: Südkorea schlägt Nordkorea Friedensgespräche vor
    Tags:
    USA, Nordkorea