08:17 13 Dezember 2017
SNA Radio
    WikiLeaks founder Julian Assange

    Julian Assanges Notruf an Hillary Clinton – VIDEO

    © AP Photo/ Kirsty Wigglesworth
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 541

    In einem vorab veröffentlichten Ausschnitt der Dokumentation über Julian Assange, die am heutigen Samstag vollständig im US-Fernsehen ausgestrahlt werden soll, ist zu sehen, wie der WikiLeaks-Gründer versucht, Hillary Clinton vor dem bevorstehenden Cyberangriff auf das State Department zu warnen.

    „Der Film beginnt mit einem ungewöhnlichen Telefonat von Assange. Er ruft das US-Außenministerium an und versucht, es davor zu warnen, dass Passwörter und Daten im Internet im Umlauf sind“, sagt die Regisseurin der Doku, Laura Poitras, zu Beginn des Clips.

    Danach sieht man Assange selbst und seine Assistentin Sarah Harrison. Diese kontaktiert die Behörde und erklärt, sie wolle mit Hillary Clinton sprechen und ihr Anruf sei „sehr wichtig“ – ein Notfall: Sie verfüge über Informationen, dass interne Daten des State Departments demnächst im Internet veröffentlicht werden würden. Die Person am anderen Ende des Hörers fordert konkretere Details über diesen Notfall, woraufhin Assange selbst das Telefon ergreift.
    Wikileaks-Gründer Julian Assange
    © Sputnik/ Mikhail Voskresenskiy

    „Ich möchte klar zu verstehen geben: Wir haben kein Problem. Sie haben ein Problem. Und wir versuchen, Ihnen zu helfen, Ihr Problem zu lösen“, sagte er am Telefon.

    Die US-Regisseurin und Produzentin Laura Poitras hatte im Jahr 2014 einen Film über Ex-NSA-Mitarbeiter und Whistleblower Edward Snowden gedreht. „Citizenfour“ gewann im Jahr darauf den Oscar in der Kategorie Bester Dokumentarfilm. 

    Die Dreharbeiten an der Doku über den Gründer der Enthüllungsplattform WikiLeaks, Julian Assange, nahmen ganze sechs Jahre in Anspruch. „Risk“ soll am Samstagabend (Ortszeit) vom US-Fernsehsender Showtime ausgestrahlt werden.

    Zum Thema:

    Zu Gast bei Assange - Freund des WikiLeaks-Gründers: „ Eine gesetzlose Haft“
    Assanges fünfjährige Flucht: „Sehr hoher Preis für Herausforderung an Washington“
    WikiLeaks wird Enthüllungsarbeit fortsetzen – Assange
    Tags:
    Enthüllungen, Leaks, Cyberangriff, Warnung, Film, Dokumentation, Showtime, WikiLeaks, Sarah Harrison, Edward Snowden, Laura Poitras, Julian Assange, Hillary Clinton, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren